Wo wir leben! Wo wir hin wollen!

In den kommenden Jahren wird der Erfolg unserer Gemeinde noch stärker als bisher von einer stimmigen Zusammenarbeit  aller Ebenen – also Kommune, Kreis und Land – abhängig sein.

Einzelne Mitbewerber behaupten, die Bewahrung des Status quo sei ausreichend, um den Wohlstand abzusichern. Diese verkennen, dass es in einer globalisierten und zunehmend digitalisierten Welt keinen Stillstand geben wird. Es bedarf also weiteren aktiven Engagements, um nicht hinter die Entwicklung der Ballungszentren und anderer sich entwickelnden Regionen zurückzufallen.

Die wirtschaftliche Entwicklung unserer Gemeinde zeigt, dass wir – bis zu Beginn der Pandemie – durch eine gesunde und geordnete Finanzpolitik auf einem sehr guten Weg waren. Es hat sich als richtig erwiesen, dass eine auf Vermeidung neuer Schulden ausgerichtete Finanzpolitik Spielräume geschaffen hat, um die bestehende Krise finanziell bewältigen zu können.

Vor dem Hintergrund neuer Herausforderungen ist es von großer Bedeutung, Wahlen zu einer klaren Standortbestimmung zu nutzen.

Unsere Gemeinde verdient und benötigt verantwortungsbewusste und -bereite Mandatsträgerinnen und Mandatsträger, die sich den strukturellen Herausforderungen des ländlichen Raumes stellen und den Auswirkungen von Krisen, die mehr denn je spürbar werden, durch sinnvolle Entscheidungen vor Ort begegnen.

Für diese Ziele stehen die Kandidatinnen und Kandidaten des CDU Gemeindeverbandes Hagen im Bremischen.